Berchtesgaden bei Regen

5/5 - (1 vote)
Das lohnt sich in Berchtesgaden bei Regen
Das lohnt sich in Berchtesgaden bei Regen

Die besten Ideen in Berchtesgaden bei Regen

Was tun in Berchtesgaden bei Regen? Das haben wir uns schon öfter gefragt, als wir einige Tage in Berchtesgaden und dem Berchtesgadener Land gewesen sind. Hier solltest du immer wieder einmal mit einem Regenschauer oder einem Regentag rechnen, wenn du eine Woche Urlaub verbringst. Die schöne Landschaft rund um Berchtesgaden hat eine überdurchschnittlich hohe Regenwahrscheinlichkeit. Das ist statistisch erwiesen. Trotzdem lohnt es sich, hierher zu kommen. Die Natur in Berchtesgaden ist atemberaubend schön und zum Glück gibt es auch einige gute Regenwetter Sehenswürdigkeiten. So kannst du deinen Tag in Berchtesgaden bei Regen gut überbrücken. In diesem Beitrag zeige ich dir unsere besten Freizeitaktivitäten in Berchtesgaden bei Regen.

Almbachklamm

Wie, in die Almbachklamm bei Regen? Ja, das könnte eine gute Idee sein, wenn du die Klamm ohne großen Besucheranstrum erleben willst! An sonnigen Tagen wird die Almbachklamm regelrecht von Besuchern geflutet. Da ist viel Rücksichtnahme angesagt und teilweise musst du an den schmalen Stellen auch warten, bis die Wanderer vor dir die Wegstelle, Brücke oder Stufen passiert haben. Bei leichtem Regen kannst du in der Almbachklamm praktisch alleine wandern. Wir haben das schon einmal genossen. Es ist ganz anders als an sonnigen Tagen und gar nicht so ungemütlich. In der Almbachklamm hat es ohnehin immer eine hohe Luftfeuchtigkeit und die Klamm schützt ein Stück weit vor Wind und Wetter. Insofern ist leichter Regen kein Grund, nicht in die Almbachklamm zu gehen. Bedenke allerdings, dass bei Regen der Weg doppelt rutschig ist! Pass gut auf und trage auf jeden Fall Wanderschuhe mit einer rutschfesten Sohle. Beachte aber: Meiden solltest du die Almbachklamm bei Starkregen – dann kann das Vergnügen sehr gefährlich werden. Einer Regenwanderung bei Nieselregen steht aber nichts im Wege.
–> so geht die Almbachklamm Wanderung

Hans-Peter Porsche Traumwerk

Berchtesgaden bei Regen - besuch unbedingt das Hans-Peter Porsche Traumwerk
Berchtesgaden bei Regen – besuch unbedingt das Hans-Peter Porsche Traumwerk

Vor den Toren von Berchtesgaden ist das Hans-Peter Porsche Traumwerk das ultimative Ausflugsziel bei Regen. Auf 3500 Quadratmeter Ausstellungsfläche zeigt der Porsche Enkel seine private Sammlung. Zu sehen sind Blechspielzeuge, Sportwagen und eine gigantische Modelleisenbahn. 2,7 Kilometer Gleise umfasst die Modelleisenbahn. Sie ist nicht nur für Kinder ein Magnet! Tritt mal ein in dieses Traumwerk: Dank Beleuchtung wird Tag und Nacht simuliert. Wir waren von den vielen kleinen Details der Modelleisenbahnwelt begeistert. Nebenan sind einige Porsche Autos zu sehen. Hans-Peter Porsche arbeitete selbst als Produktionsleiter bei Porsche, bevor er sich aus dem aktiven Geschäft zurückzog. Im 1. Stock des Traumwerks zeigt er seine gesammelten Spielzeuge. Hier wird auch immer wieder eine Sonderausstellung geboten. Diese Exponate und Themen wechseln laufend.
–> so war unser Besuch im Hans Peter Porsche Traumwerk
–> aktuelle Infos & Öffnungszeiten

Salzwelten Salzburg

Berchtesgaden bei Regen - unser Besuch in den Salzwelten Salzburg
Berchtesgaden bei Regen – unser Besuch in den Salzwelten Salzburg

Nicht verpassen solltest du den Besuch in den Salzwelten Salzburg. Das besuchenswerte Salzbergwerk findest du im Dürrnberg nahe Berchtesgaden. Es erlaubt dir einen Einblick, wie das Salz gefördert wird. Du fährst mit einer Grubenbahn in den Salzstollen, wo bereits vo 2600 Jahren die Kelten nach Salz gesucht haben. Bei der Führung läufst du unterirdisch von Station zu Station. Besonders eindrucksvoll ffanden wir den Salzsee – ein unterirdischer See. Er wird mit besonderem Licht inszeniert und dann fährst du sogar mit einem Floß darüber! Danach geht es wieder aus dem Salzbergwerk heraus. Nutz dein Ticket aus und verpasse nicht den Besuch in der neu errichteten Salzmanufaktur. Der Eintritt ist mit deinem Salzwelten Ticket kostenlos. Du kannst hier bei der Salzgewinnung zuschauen. Sollte der Regen gerade eine Pause machen, kannst du auch gleich noch das Keltendorf besuchen. Auch hier gilt dein Salzwelten Ticket – du bekommst einen kostenlosen Eintritt in die Welt der Kelten.
–> so war unser Besuch in den Salzwelten Salzburg
–> aktuelle Infos & Öffnungszeiten

Freilichtmuseum

Berchtesgaden bei Regen - zum Freilichtmuseum gehört auch das Traktormuseum, wo du selbst auf einem historischen Traktor sitzen darfst
Berchtesgaden bei Regen – zum Freilichtmuseum gehört auch das Traktormuseum, wo du selbst auf einem historischen Traktor sitzen darfst

Nicht weit ist es von Berchtesgaden bei Regen ins Freilichtmuseum nach Großgmain. Du bist hier zwar nicht durchgängig unter einem Dach, aber wenn es nicht gerade aus Kübeln schüttet, lohnt sich der Besuch in diesem besonderen Ausflugsziel. Mit der historischen Museumsbahn gelangst du in das weitläufige Gelände. Über 100 Originalbauten stehen im Freilichtmuseum zum Erforschen. Neben Bauernhäusern findest du beispielsweise ein Elektrizitätswerk, eine alte Mautstation, historische Mühlen oder eine Krämerei. Ausstellungen in verschiedenen Häusern, ein Erlebnisspielplatz und ein gemütliches historisches Wirtshaus sorgen für viel Abwechslung. In den Bauten bist du vor Regen komplett geschützt und kannst dort die Zeit nutzen, alles genau anzuschauen und die vielen Informationen zu lesen.
–> so war unser Besuch im Freilichtmuseum
–> aktuelle Infos & Öffnungszeiten

Rossfeld Panoramastraße

Berchtesgaden bei Regen - durch die Wolkenstimmung in den Bergen kann sich die Rossfeld Panoramastraße lohnen
Berchtesgaden bei Regen – durch die Wolkenstimmung in den Bergen kann sich die Rossfeld Panoramastraße lohnen

Gut geschützt vor Regen kannst du mit dem Auto fahren und die mystische Landschaft trockenen Fußes entlang der Rossfeld Panoramastraße erleben. Ok, wenn der Regen so richtig stark ist, macht dieser Ausflug keinen Sinn. Sobald es aber ein gemischtes Wetter ist, mit vielen Wolken, ein bißchen Regen, ein bißchen Sonnenschein – dann macht die Rossfeld Panoramastraße Sinn! Du kommst bei der Fahrt auf der Panoramastraße bis auf 1570 Metern Seehöhe hinauf. Dort oben kannst du sehen, wie die Wolken das Talbecken in ein Nebelmeer verwandeln oder sich an die Bergspitzen schmiegen. Auf jeden Fall besser, als den ganzen Tag im Zimmer zu sitzen und Trübsal zu blasen.
–> so war unser Besuch der Rossfeld Panoramastraße

Das Berchtesgaden Wetter

Damit du deinen Tag in Berchtesgaden bei Regen perfekt planen kannst, habe ich hier noch das detaillierte Berchtesgaden Wetter. So findest du heraus, wann der meiste Niederschlag erwartet wird. Für die Almbachklamm Wanderung, das Freilichtmuseum und die Panoramastraße kannst du dir die Zeit suchen, wann das Wetter dafür am besten passt. Schau hier einfach mal nach – es ist sehr detailiert:
–> Berchtesgaden Wetter

Berchtesgaden bei Regen Tipps merken

Merk dir einen Pin auf Pinterest, so findest du diese Tipps wieder für deinen nächsten Ausflug in Berchtesgaden bei Regen. Du kannst ihn auch über Facebook liken oder ihn per WhatsApp an deine Freunde schicken, denen du diese Tipps gerne geben möchtest. Klick einfach den entsprechenden Button unter den Bildern und finde diese Berchtesgaden Sehenswürdigkeiten samt aller Tipps leicht wieder:

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 0 Mal geteilt!