Zauberwald Ramsau

4.8/5 - (38 votes)

Zauberwald Ramsau bei Berchtesgaden

Einer der schönsten Plätze in Bayern: Der Zauberwald Ramsau bei Berchtesgaden
Einer der schönsten Plätze in Bayern: Der Zauberwald Ramsau bei Berchtesgaden

Der Zauberwald Ramsau ist einer dieser magischen Plätze, den man unbedingt einmal gesehen haben muss! Und wenn du das das erste Mal hier gewesen bist, wirst du dieses Naturwunder lieben und wieder kommen. So ist es mir jedenfalls gegangen. Kennengelernt habe ich den Zauberwald Ramsau bei Berchtesgaden im Herbst, als wir eine Wanderung am Hintersee gemacht haben. Nachdem es so schön dort gewesen ist, sind wir im Sommer nochmal gekommen und haben den gesamten Weg durch den Zauberwald erkundet. Du kannst vom Ortskern Ramsau starten und bei der Gelegenheit an der bekannten Kirche vorbei wandern. Alternativ beginnt die Zauberwald Ramsau Rundwanderung am Ortsrand beim Wanderparkplatz Pfeifenmacherbrücke. Ich starte in diesem Beitrag unten im Ort. Die Wanderung führt hinauf zum Parkplatz Pfeifenmacherbrücke. So kannst du dir deinen perfekten Startpunkt suchen und so deine Wanderung planen.

Entlang der Ramsauer Ache in den Zauberwald Ramsau wandern
Entlang der Ramsauer Ache in den Zauberwald Ramsau wandern

An der berühmten Kirche in Ramsau wandern

Im Ort Ramsau kannst du an der Ramsauer Ache Richtung Zauberwald Ramsau wandern
Im Ort Ramsau kannst du an der Ramsauer Ache Richtung Zauberwald Ramsau wandern

Wenn du deinen Urlaub in Ramsau verbringst und einen Platz in einer der wenigen Unterkünfte im Ort gefunden hast, empfehle ich dir zu Fuß zu starten. Verzichte auf dein Auto, es gibt erstens zu wenig Parkplätze und zweitens sind sie sehr teuer. Orientiere dich an der Ramsauer Ache und folge ihr flußaufwärts. Südlich der Ramsauser Ache (also linksseitig, wenn du dich bergauf orientierst) findest fern vom großen Verkehr eine Möglichkeit zu wandern. Nördlich der Ramsauer Ache verläuft die gut frequentierte Durchgangsstraße Im Tal. Hier macht das Wandern keinen Sinn. Einige kleinere Brücken führen über den idyllischen Bach. Unterhalb der Kirche St. Sebastian findest du den Fotopunkt mit der bekannten Ansicht von Ramsau. Hier der Eintrag zum Finden und Schauen der Bilder auf der Google Karte. Das ist das Bild:

Auf dem Weg in den Zauberwald Ramsau kommst du an der berühmten Kirche St. Sebastian vorbei
Auf dem Weg in den Zauberwald Ramsau kommst du an der berühmten Kirche St. Sebastian vorbei

So findest du den Wanderparkplatz an der Ramsauer Ache

Nach dem Fotostop am Bach folgst du der Ramsauer Ache bergwärts und kommst nach ein paar Minuten am Wanderparkplatz an. Die meisten Wanderer starten hier. Deswegen für die Planung der Anreise der Link zum Wanderparkplatz auf der Google Karte. So findest du mit dem Auto oder Fahrrad leicht hierher. Das Parken ist sauteuer (8 Euro Tagesgebühr, Stand Sommer 2021). Scheinbar sollen so Leute vom Besuch in der Ramsau abgeschreckt werden. Bei den Preisen könnte das langfristig auch funktionieren.

Zauberwald Ramsau Rundwanderweg

Zauberwald Ramsau Rundwanderweg - über diese Holzbohlen
Zauberwald Ramsau Rundwanderweg – über diese Holzbohlen

Der Parkplatz ist bereits im Wald. Die Wanderschilder zeigen den Weg an. Es geht auf einem breiten Forstweg leicht steigend bergauf. Nach ein paar Minuten zweigt der schmalere Weg rechts ab. Ein Fußweg führt durch den magischen Wald. Auch wenn das hier offiziell noch gar nicht der Zauberwald ist, der Wald ist schön hier. Unterstrichen wird die Schönheit durch einen Holzbohlenweg, wie ich ihn sonst nur aus Wegen durch Moore kenne (z.B. hier im Murnauer Moos). Es geht vorbei an den Gletscherquellen, die im Sommer kein Wasser hatten, als ich die Wanderung gemacht habe. Einige Minuten später erreichst du die Hinterseer Straße. Sie wird vorsichtig gequert – es ist die Zufahrtsstraße für alle Ausflügler zum Hintersee.

Schnell die Hinterseer Straße gequert und dem Schild folgend in den Zauberwald
Schnell die Hinterseer Straße gequert und dem Schild folgend in den Zauberwald

Die Marxenklamm

Nun geht es endgültig und offiziell in den Zauberwald Ramsau hinein. Die Bezeichnung des Wegs nennt sich im „Im Zauberwald“ und schon nach wenigen Meter werden wir von einer Brücke verzaubert. Sie führt über die Marxenklamm und ist eigentlich gar keine Brücke, sondern eher eine Aussichtsplattform. Dank dieser läßt sich ein Blick in die Marxenklamm werfen. Die Ramsauer Ache hat sich in diesem Bereich metertief in die Felsen gefressen und hat die Klamm hinterlassen. Sie ist im Vergleich zur Almbachklamm und der Wimbachklamm sehr kurz und daher auch eher im Bereich der Geheimtipps anzusiedeln. Erwarte dir aber von der Marxenklamm nicht zuviel.

Die Aussichtskanzel bei der Marxenklamm im Zauberwald Ramsau
Die Aussichtskanzel bei der Marxenklamm im Zauberwald Ramsau
Blick in die Marxenklamm im Zauberwald Ramsau
Blick in die Marxenklamm im Zauberwald Ramsau

Zauberhaft im Zauberwald wandern

Nach der Klamm folgen wir dem breiten Weg durch den Wald, bis wir an eine Kreuzung gelangen. Geradeaus, eher nach links abweigend führt der Wanderweg nun weiter durch den Zauberwald. Hier kannst du perfekt wandern mit Kindern und kommst hinauf zum Hintersee. Wenn du eine Wanderung mit Kinderwagen machst, musst du hier rechts abbiegen und den Forstweg nehmen. Es ist die Alte Hinterseer Strasse, die dich ebenfalls hinauf zum See führt. Stellenweise ist sie sehr steil zum Wandern mit Kinderwagen. Mit der nötigen Kraft geht es aber. Oben führen die beiden Wege übrigens wieder zusammen! Und so lassen sie sich zum Zauberwald Ramsau Rundwanderweg verbinden. Auf einem der Wege geht es hinauf zum Hintersee, am Anderen zurück nach Ramsau. Der Zustieg aus dem Ort ist gleich. Das sind die Daten zum Zauberwald Ramsau Rundweg mit Start im Ort. Wenn du am Wanderparkplatz Pfeifenmacherbrücke startest, sind es rund 1 Kilometer weniger.

Weglängeca. 7 Kilometer
Aufstiegca. 130 Höhenmeter
Abstiegca. 130 Höhenmeter
Dauer1,5 – 2 Stunden
Zauberwald Ramsau Rundwanderweg

Der magische Hintersee

Für mich der schönste Bereich im Zauberwald Ramsau
Für mich der schönste Bereich im Zauberwald Ramsau

Am Hintersee angekommen, kannst du direkt an den See gehen und eine Pause machen. Es ist ein tolles Wanderziel mit Kindern. Wenn du noch Kraft hast, lohnt sich aber, ein Stück um den Hintersee zu wandern. Folge dem Rundweg um See nach rechts. Hier oben finde ich persönlich den Zauberwald am schönsten. Die großen Felsblöcke im Wald sind ein kleines landschaftliches Paradies. Kinder können hier Versteck spielen oder herumklettern. Das erinnert mich an den Taubensee in den Chiemgauer Alpen. Ähnlich magisch ist es übrigens auch den großen Wasserfällen im Echerntal. Nicht mithalten kann dagegen der Märchenwald bei den Scheidegger Wasserfällen. Am Hintersee ist der Zauberwald aber großflächiger und ausgeprägter. Die schönste Ecke am Zauberwald Ramsau ist der Bereich, wo die großen Felsen im See liegen. Das Bild mit dem glasklaren Wasser samt Felsblock mit Baum ist einmalig schön.

Zauberwald Hintersee - wahnsinnig schön oder?
Zauberwald Hintersee – wahnsinnig schön oder?

Mehr über den Hintersee und was dich hier oben noch erwartet kannst du hier nachlesen. Besonders schön ist hier oben am See auch das Klausbachtal. Über einen relativ leichten Wanderweg erreichst du die bekannte Klausbachtal Hängebrücke. Entdecke diese einmaligen Berchtesgaden Sehenswürdigkeiten. Außerdem wirst du den schönen Königssee lieben! Mit einem Klick auf die Buttons findest du die Bilder plus die Erklärungen dazu:

Zauberwald Ramsau Karte

Die perfekte Wanderkarte für die Zauberwald Wanderung, die Rundwanderung um den Hintersee oder auch hinein ins Klausbachtal ist Diese hier. Auf ihr sind alle offiziellen Wanderwege eingezeichnet und du findest noch ein paar mehr Ideen. Natürlich ist auch die Wimbachklamm zu finden plus die Almbachklamm. Klick einfach einmal unverbindlich hinein:

Zauberwald Ramsau Rundwanderweg merken

Willst du auch einmal in den Zauberwald Ramsau kommen? Dann merk dir gleich diesen Pin auf Pinterest für deine Reiseplanung. So findest du diesen Ausflugstipp schnell wieder. Du kannst damit auch deinen Freunden eine Freude machen – und über WhatsApp das Bild samt Beitrag teilen! Wenn du magst, geht das Teilen auch als Email. Probier´s aus, klick einfach auf den entsprechenden Button unter den Bildern:

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 0 Mal geteilt!