Almbachklamm mit Hund

Almbachklamm mit Hund?

Almbachklamm mit Hund - geht das? Auf was achten?
Almbachklamm mit Hund – geht das? Auf was achten?

Ja, das geht. Das Wandern durch die Almbachklamm mit Hund ist ausdrücklich erlaubt. Allerdings werden nicht alle Hundebesitzer – und auch die Hunde – nicht wirklich eine Freude haben. Es sind sehr viele Stufen zu wandern. Es können somit nur geübte Hunde durch die Klamm wandern. Sie sollten es gewohnt sein, viele Stufen zu steigen, sonst werden weder Hund noch Herrchen oder Frauchen einen Spaß an dieser Klammwanderung haben. Kleinere Hunde werden oft von ihren Herrchen oder Frauchen durch die Klamm getragen, weil sie nicht über die Stufen kommen würden. Es sind einfach über 300 Stufen hinauf – die du auf dem Rückweg auch wieder hinunter wandern musst.

Die Wanderung führt über Brücken und Stege. Dank der Bleche geht das auch zum Wandern mit Hund. Schau hier das Bild:

Almbachklamm mit Hund
Almbachklamm mit Hund – so geht´s über die Brücke mit dem Eisengitter

Almbachklamm mit Hund – und Leine

Es gilt eine Leinenpflicht in der Almbachklamm! Leine bitte deinen Hund an und führe ihn an der kurzen Leine. Es sind einfach zu viele Leute unterwegs, die sich vor Hunden fürchten.

Ansonsten ist die Natur in der Almbachklamm mit Hund wunderbar, vor allem wenn du nicht zur Hauptzeit zwischen 11 Uhr und 15 Uhr unterwegs bist. Da ist nämlich der größte Ansturm und es ist eher stressig, wenn man ständig den Hund an der Leine ziehen muss.

Während der gesamten Wanderung durch die Klamm gibt es nirgends eine Möglichkeit für eine Abkürzung. Wenn du einmal drin bist, musst du den ganzen Weg bis zur Theresienklause wandern. Erst dort kannst du statt dem Rückweg durch die Klamm links hinauf nach Maria Gern wandern oder rechts hinauf nach Ettenberg. Beides sind tolle Wanderziele und dein Hund muss auch hier wandern, aber zumindest sparst du dir ein paar Stufen und die Enge in der Klamm.

Denk bei deinem Ausflug in die Almbachklamm an Hundesackerl, falls dein Liebling in der Klamm mal „muß“. Hier drin gibt es keinerlei Vorrichtungen dafür. Oder noch besser: Vorher erledigen…

Nicht verboten: Almbachklamm mit Hund – und hier die Details der Wanderung samt vieler Bilder

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 38 Mal geteilt!