Almbachklamm Tipps

4.9/5 - (45 votes)
Von der Almbachklamm Wanderung bis zu den Tipps zum Einkehren in Berchtesgaden
Von der Almbachklamm Wanderung bis zu den Tipps zum Einkehren in Berchtesgaden

Meine Almbachklamm Insidertipps

Nachdem ich die meiste Zeit in Bayern und Tirol lebe, kenne ich die Alpen sehr gut und war schon viele Male in den Berchtesgadener Bergen und in der Almbachklamm. So kann ich dir aus erster Hand alle Tipps geben, wie du die Almbachklamm am schönsten erleben kannst – und was sich besonders lohnt. Entgegen der offiziellen Stellen in den Gemeinden und Tourismusbüros kann ich dir eine ehrliche Meinung geben und muss nicht alles als wunderbar loben. Außerdem zeige ich dir in diesem Beitrag, welche Naturwunder dir auch in den Alpen gefallen werden, wenn du die Almbachklamm gut findest. Es gibt nämlich viele weitere bemerkenswerte Klammen, Wasserfälle und Seen, die sich lohnen. Aber nun zuerst einmal die Almbachklamm Tipps, die sich aus meiner Sicht wirklich lohnen. Meine Top Tipps:

Almbachklamm Wanderung

Ich mag Klammwanderungen, zig gibt es alleine in den Alpen. Mehr davon weiter unten. Die Almbachklamm ist jedoch für mich eine der schönsten Klammen in Bayern. Jede Almbachklamm Wanderung beginnt beim Parkplatz am Eingang an der Kugelmühle. Aber danach gibt´s mehrere Varianten. Am schönsten finde ich die Klammwanderung bis ganz hinter zur Klause. Rund 2 Stunden brauchst du für diesen Ausflug in die Klamm. Vorne ist die Klamm steil und rauh, hinten wird sie etwas flacher. Nach 3 Kilometer hast du mit der Theresienklause das Ende der Klamm erreicht. Hier kannst du auf einem kleinen Steig noch ein Stück weiter gehen. wo du zu einer Madonna bei einer Quelle kommst. Wenn du sie sehen willst, brauchst du ca. 10 Minuten von der Theresienklause.

Meine Empfehlung ist bei der Theresienklause die Wanderung aus der Klamm hinauf nach Ettenberg zu machen. Gerade im Frühling und Herbst ist es besonders angenehm, aus der kühlen und eher schattigen Klamm in die Sonne zu wandern. Während es im Frühling und Herbst unten in der Almbachklamm schattig ist, scheint oben in Ettenberg die Sonne. Bei einer Pause genieße ich die Sonnenstrahlen besonders gerne! In Ettenberg kommst du zudem bei der einmalig schön gelegenen Kirche vorbei. Mit einer guten Berchtesgaden Karte findest du diese schöne Rundwanderung, ohne dich zu verlaufen.
–> so geht diese Tour zum Almbachklamm wandern

 Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung in Ettendorf, oberhalb der Almbachklamm
Wallfahrtskirche Mariä Heimsuchung in Ettendorf, oberhalb der Almbachklamm

Einkehren nach der Almbachklamm Tour

Ein Highlight für mich ist ein guter Eisbecher oder ein Stück Kuchen mit Panoramablick über Berchtesgaden. Das bietet in der Klamm kein Gasthof, aber wir haben dafür einen guten Platz gefunden: Den besten Ausblick über den Ort – samt Watzmann – hast du von der Dachterrasse im Hotel Edelweiss. Das Hotel in Berchtesgaden hat auf dem Dach ein öffentlich zugängliches Restaurant. Tagsüber kommen bis 18.00 Uhr mittlerweile auch viele Einheimische oder Wanderer herauf, um mit Ausblick etwas zu essen und zu trinken. Wir haben das auch gemacht. Das sind die Bilder.

Berchtesgaden Restaurant

Du kannst süße Sachen (Kuchen, Eis) bestellen oder normale Gerichte für deinen leeren Magen. Je nach Lust und Liebe kannst du dich mit Blick auf den Watzmann setzen oder mit Blick auf die Kirchen von Berchtesgaden bzw. das Schloss. Mehr Genußtipps in Berchtesgaden?

Frühstück Berchtesgaden – viel Auswahl und sehr gut

Frühstück Berchtesgaden - Weisswurstfrühstück am Sonntag im Edelweiss
Frühstück Berchtesgaden – Weisswurstfrühstück am Sonntag im Edelweiss

Wenn du einen ganzen Tag für deinen Almbachklamm Ausflug Zeit hast, kannst du ihn auch mit einem ausgiebigen Frühstück beginnen lassen. Das größte (und für uns beste) Frühstücksbuffet in Berchtesgaden, steht ebenfalls im Edelweiss. Wenn wir hier übernachten, freuen wir uns immer auf das ausgiebige Buffet mit allen erdenklichen Semmelsorten, Broten, Wurst, Käse, Früchte, Joghurt, Säfte, …. Am Sonntag bekommst du sogar Weißwurstfrühstück mit Brezen! Echt bayrisch. Das Frühstücksbuffet ist auch für Gäste von außen buchbar.

Almbachklamm Tipp Hintersee

Mein Tipp: Besuch am Hintersee
Mein Tipp: Besuch am Hintersee

Wenn du im Sommer hier bist und die Tage lang sind: Egal wieviel Zeit du nach deiner Almbachklamm Wanderung noch hast, ein kurzer Abstecher beim einmaligen Hintersee ist eigentlich Pflicht. Wenn du über die Landstraße via Traunstein nach München heim fährst, oder ins Saalachtal im Salzburgerland musst, kannst du dieses tolle Ziel auch als Stopp auf deiner Heimreise anfahren. Der Sonnenuntergang ist am Hintersee schön und du kannst direkt mit dem Auto zum See fahren. Abends sind wenig Leute hier, die Tagesausflügler bereits wieder weg. Gute Idee? Schau dir mal die tollen Eindrücke vom Hintersee an, wo auch der einmalig schöne Zauberwald ist und die Hängebrücke im Klausbachtal.
–> Hintersee

Berchtesgaden Sehenswürdigkeiten

Rundherum gibt´s auch noch mehr zu erleben, angefangen vom Porsche Traumwerk in Anger bis zum Salzbergwerk in Salzburg. Und kennst du auch schon das bekannte Freilichtmuseum in der Gegend? Dort kannst du einen ganzen Tag verbringen, auch wenn das Wetter nicht ganz perfekt ist. Ich habe dies alles beschrieben und aufgelistet in meinem Beitrag über die Berchtesgaden Sehenswürdigkeiten:
—> Berchtesgaden Sehenswürdigkeiten

Bemerkenswerte Ausflugsziele

Hier kommt nun ein Überblick an besonderen Ausflugszielen, die dir gefallen, wenn du die Almbachklamm gerne magst. Es sind ebenfalls Klammen, Naturwunder, besondere Wasserfälle oder glasklare Bergseen.

Bluntautal

Anfangen möchte ich mit dem Bluntautal. In rund einer Stunde bist du mit dem Auto von Berchtesgaden beim Bluntautal. Das ist ein besonders idyllisches autofreies Tal. Du kannst hier wandern oder mit dem Fahrrad fahren. Die Highlights sind die beiden Bluntauseen und der Wasserfall. Es ist noch einer der Geheimtipps in den Berchtesgadener Alpen und ein Muß für jeden Naturliebhaber. Schau hier meine Eindrücke und die komplette Beschreibung wie das Naturjuwel findest:

Liechtensteinklamm

Almbachklamm Tipp - Ausflug zur teuersten Klamm in Österreich
Almbachklamm Tipp – Ausflug zur teuersten Klamm in Österreich

All jene, die besondere Wanderungen durch eine Klamm lieben, sollten sich einmal die Liechtensteinklamm anschauen. Sie ist jedoch von der Almbachklamm ein Stück entfernt. Außerdem brauchst du deinen großen Geldbeutel, um den Eintritt zu bezahlen. Die Liechtensteinklamm ist die teuerste Klamm in ganz Österreich. Belohnt wirst du mit dem Blick auf die Helix. Das sind die Bilder und die Beschreibung dieser Klammwanderung:

Salzburg Sehenswürdigkeiten

Von Berchtesgaden zu den beliebten Salzburg Sehenswürdigkeiten
Von Berchtesgaden zu den beliebten Salzburg Sehenswürdigkeiten

Nicht verpassen solltest du bei deinem Berchtesgaden Besuch die Salzburg Sehenswürdigkeiten. Du bist in rund 30 Minuten in Salzburg! Dort kannst du die klassischen Sehenswürdigkeiten der einmalig schönen Altstadt entdecken: Die Getreidegasse ist das Herz der Altstadt, der Marko Feingold Steg bringt dich über die schöne Salzach zum Schloss Mirabell mit dem Mirabellgarten und der Engeltreppe. Wußtest du schon, dass von der Stadt Salzburg auch auf zwei kleine Berge wandern kannst? Der Kapuzinerberg und der Mönchsberg sind so schön dafür. Du kannst dort sogar eine tolle Sonnenaufgangswanderung oder Sonnenuntergangswanderung planen. Wir haben es ausprobiert und dann haben wir noch den einen oder anderen Geheimtipp gefunden – und hier im Beitrag über die Salzburg Sehenswürdigkeiten zusammengefasst.

Walchsee

Einen Tagesausflug aus Berchtesgaden entfernt, das ist der Walchsee. Der See in Walchsee und Kössen ist geprägt von seinem großen Badestrand – der fast komplett um den See liegt. Viele Besucher lieben im Sommer die vielen Badestrände am See mit Aquapark, Wassertrampolin und dergleichen. Wir fanden die leichte Wanderung um den See schön – und das Panorama auf das Kaisergebirge. Schau dir mal diese Bilder an, dann bekommst du am besten einen Eindruck davon:

Hintersteiner See

Auf der anderen Seite vom Kaisergebirge ist der Hintersteiner See. Es ist ein ebenso glasklarer See und auch als TV Drehort bekannt geworden. Der Bergdoktor wurde hier für das ZDF produziert. Du kannst auf die Spuren der TV Serie gehen und eine leichte Wanderung rund um den Hintersteiner See unternehmen. Wenn du es gemütlich magst und einfach nur die herrliche Kulisse am Bergsee genießen willst, legst du dich direkt neben dem Parkplatz in das Strandbad am See.

Kaisergebirge mit Kaisertal

Almbachklamm Tipp - Ausflug ins Kaisertal, Kaisergebirge
Almbachklamm Tipp – Ausflug ins Kaisertal, Kaisergebirge

Weil wir gerade im Kaisergebirge sind – der Wilde Kaiser am Hintersteiner See ist eines beliebtesten Bergkulissen in den Alpen. Wußtest du schon, dass sich im Kaisergebirge der schönste Ort in Österreich versteckt? Es ist das Kaisertal. Den Besuch im Kaisertal musst du dir verdienen! Es ist autofrei und der Zustieg über die Kaiserstiege bedeutet 315 Stufen zu steigen. Belohnt wirst du mit einem einmalig schönem Tal, überragt von den Spitzen des Kaisergebirge. Links der Zahme Kaiser, rechts der Wilde Kaiser. Besonders schön finden wir das im Frühling und Herbst – weil dann die Sonne so schön wärmt. Alles über das Kaisertal und was sonst noch im Kaisergebirge lohnt – das zeige ich dir hier:

Zillertal Alpbachtal

Für alle Cabriofahrer ist das Zillertal und das Alpbachtal einen Ausflug wert. Du kannst von Berchtesgaden innerhalb eines Tages hinfahren und durch beide Täler komplett fahren. Such dir aus, ob du lieber das urige Alpbachtal besuchen willst, du wo mit dem Bergdorf Alpbach einen Ort vorfindest, der komplett aus Häusern mit Holzfassaden besteht. Oder willst du hinein ins berühmteste Tal der Alpen, das Zillertal? Hier die Highlights dazu:

Berchtesgaden Hotel Tipp

Du siehst, rund um die Almbachklamm ist eine Menge zu tun. An einem Tag schaffst du das keinesfalls. Wir kommen daher immer für ein paar Tage in die Gegend und übernachten im Edelweiss Berchtesgaden. Die Zimmer sind großzügig, der Saunabereich riesig – und das Hotel mittendrin, egal ob du zur Almbachklamm möchtest, in den Ort Berchtesgaden oder zum Hintersee in Ramsau. Bilder davon Edelweiss und unsere Eindrücke hier:
—> Edelweiss Berchtesgaden

Almbachklamm Tipps merken für deinen nächsten Tag in den Bergen

Willst du auch einmal in die Almbachklamm kommen? Dann merk dir gleich diesen Pin auf Pinterest für deine Reiseplanung. So findest du diesen Ausflugstipp schnell wieder. Du kannst damit auch deinen Freunden eine Freude machen – und über WhatsApp das Bild samt Beitrag teilen! Wenn du magst, geht das Teilen auch als Email. Probier´s aus, klick einfach auf den entsprechenden Button unter den Bildern:

Almbachklamm Tipp merken - für einen schönen Tag in Berchtesgaden
Almbachklamm Tipp merken – für einen schönen Tag in Berchtesgaden

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen:

Bereits 182 Mal geteilt!