Sulzer Wasserfall

Ungefähr in der Mitte vom Klammsteig durch die Almbachklamm befindet sich der Sulzer Wasserfall. Gerade bei der Schneeschmelze im Frühling kommen hier Wassermassen herunter. Der Wasserfall bei Berchtesgaden bringt das Wasser aus den Berchtesgadener Alpen in den Almbach, wo es Richtung Salzburg fließt. Im Sommer und vor allem Im Herbst sinkt die Wassermenge, aber der Berchtesgaden Wasserfall ist auch dann zu sehen.

Sulzer Wasserfall Berchtesgaden

Der Sulzer Wasserfall ist beeindruckend und extrem hoch. Laut Wikipedia hat er eine Fallhöhe von insgesamt 115 Metern. Allerdings solltest du nicht einen riesig breiten Wasserfall erwarten, der tausende Liter mit sich führt, wie es bei den Krimmer Wasserfällen zu sehen ist. Dieser Wasserfall Berchtesgaden wirkt durch seine Kombination mit der Almbachklamm. Hier ein Bild:

Sulzer Wasserfall - unten noch im Schatten, oben in der Sonne
Sulzer Wasserfall – unten noch im Schatten, oben in der Sonne

Wasserfall Berchtesgaden

Der Sulzer Wasserfall fällt auch nicht in einem Stück, sondern in 5 Teilen. Von unten ist das in der Klamm schwierig zu sehen. Der Sulzer Wasserfall ist aber einer der größten Wasserfälle in Deutschland. Mit gefällt an diesem Wasserfall Berchtesgaden die „Verteilung“ über die Felsflanke. Hier das Bild auf die oberen Wasserfälle:

Wasserfall Berchtesgaden: Der Sulzer Wasserfall in der Almbachklamm
Wasserfall Berchtesgaden: Der Sulzer Wasserfall in der Almbachklamm

Du siehst, wie sie das Wasser oben an der Kante seinen Weg sucht und über die Felsen rinnt. Zwischendrin bilden sich Wasserbecken, die beliebten Gumpen. Diese kannst du im unteren Bereich in der Klamm gut sehen – und im Sommer auch die Füße hineinstrecken. Hier das Bild mit dem großen Wasserfall, unten klein im Vergleich die Gumpe mit dem Wasserbecken.

In diesem Bereich der Almbachklamm ist auch eine Bank zum Ausruhen und Wasserfall beobachten aufgestellt. Im Herbst schattig kalt, im Sommer sehr zu empfehlen. Hier noch die Herbsttimmung beim Sulzer Wasserfall in Berchtesgaden:

Herbst am Sulzer Wasserfall in Marktschellenberg
Herbst am Sulzer Wasserfall in Marktschellenberg

Höchster Wasserfall Deutschland: Wasserfall Berchtesgaden

Einige Kilometer weiter soll sich am Königssee übrigens auch der größte – bzw. „höchster Wasserfall Deutschland“ befinden. Dort fällt der Röthbach Wasserfall angeblich 470 Höhenmeter. Andere berichten von einer rund 380 Meter großen Fallhöhe. Du kommst zu diesem Wasserfall Berchtesgaden nicht so leicht hin wie zum Sulzer Wasserfall. Der Röthbach Wasserfall liegt beim Obersee – das ist noch hinter dem Königssee. Um hierher zu kommen musst du erst einmal mit dem Schiff über den Königssee fahren und dann noch ca. 3 Kilometer zum Obersee wandern. Wenn dich Wasserfälle interessieren, hier die Wikipedia Liste der höchsten Wasserfälle in Deutschland.

Sulzer Wasserfall wandern

Zum Sulzer Wasserfall kommst du direkt bei deiner Almbachklamm Wanderung. Einfach von der Kugelmühle durch die Klamm in Bayern wandern. Ungefähr in der Mitte der Klamm, zwischen Brücke 18 und Brücke 19 ist rechts der Sulzer Wasserfall. Er ist einer der „Sehenswürdigkeiten“ der Klammwanderung. Beachte die Almbachklamm Öffnungszeiten! Inwiefern man den Wasserfall von einem anderen Standort auch sehen kann, weiß ich leider nicht.

—> so geht die Almbachklamm Wanderung.

Merk dir diesen Tipp für deine nächste Wanderung, mit diesem Pin auf Pinterest, per Facebook für deine Freunde, die gerne mitnehmen möchtest oder auch gleich direkt per WhatsApp:

Wasserfall Berchtesgaden merken
Diesen Wasserfall in Bayern merken

Die Kugelmühle

Kugelmühle Berchtesgaden: Am Eingang in die Almbachklamm
Kugelmühle Berchtesgaden: Am Eingang in die Almbachklamm

Am Eingang in die Almbachklamm ist heute noch die Kugelmühle Berchtesgaden. Die Wasserkraft des Almbachs ermöglicht die Herstellung von Kugeln, Marbeln oder Schussern – so heißen die runden aus Marmorstein geschliffenen Kugeln. Seit langer Zeit wurde mit Kugelmühlen dieses Spielzeug hergestellt.

Kugelmühle Berchtesgaden

Die Kugelmühle Berchtesgaden bei der Almbachklamm in Marktschellenberg ist die letzte ihrer Art in Deutschland, die heute noch in Betrieb ist. In der Almbachklamm war das Handwerk der Untersberger Marmorkugelmühlen ein richtiger Industriezweig. Heute ist sie einee der
Berchtesgaden Sehenswürdigkeiten.

Kugelmühle Marktschellenberg - heute noch zu bewundern am EIngang in die Almbachklamm
Kugelmühle Marktschellenberg – heute noch zu bewundern am EIngang in die Almbachklamm

Almbachklamm Kugelmühle

1683 wurde die erste Almbachklamm Kugelmühle errichtet. Die Kugeln waren sehr begehrt! Sie wurden aus dem Berchtesgadener Land in die ganze Welt exportiert. Bekannt ist, dass die Kugeln der Kugelmühle Berchtesgaden über Rotterdam und London bis nach Indien exportiert wurden. 1921 war dann Schluß mit dem Export der Marmorkugeln aus Berchtesgaden. In der Blütezeit standen alleine in der Almbachklamm 40 Kugelmühlen! Eine Einzige ist in der Almbachklamm übrig geblieben – zu Schauzwecken.

Bayern Sehenswürdigkeiten: Das Schild informiert über die Besondersheit in Marktschellenberg
Die Kugelmühle Marktschellenberg am Untersberg

Ähnlich ist es auch im benachbarten Salzburg, wo es rund um die Klamm weitere Kugelmühlen gab. Die Kugelmühle im Teufelsgraben ist dort die Einzige, die noch übrig ist und an bestimmten Terminen Schauvorführungen bietet.

Wie funktioniert die Kugelmühle?

Für die Herstellung der runden formschönen Marmorkugeln werden Marmorsteine gesucht. Bei der Almbachklamm in Berchtesgaden nutzt man den Untersberger Marmor aus der Umgebung. Dieser Marmor vom Untersberg wird zu quadratischen Brocken geschlagen.

Die Marmorbrocken kommen dann in eine Art Mühlenstein. Mit der Wasserkraft und dem Schleifstein werden die Marmorbrocken im Laufe der Zeit immer runder. Bis zu zwei Wochen dauert es, bis die Kugelmühle eine schöne runde Marmorkugel hervorbringt. Kleinere Marmorkugeln sind auch schneller gerundet.

Kugelmühle Berchtesgaden: Hier siehst du die Entstehung der Kugeln
Kugelmühle Berchtesgaden: Hier siehst du die Entstehung der Kugeln

Wenn die Kugeln aus der Kugelmühle kommen, werden sie noch geschliffen. Der Glanz macht die Steinkugeln endgültig schön. Du kannst dir das alles in der Kugelmühle in Berchtesgaden anschauen. Wem die Kugeln gefallen, der kann sich auch eine Steinkugel kaufen und ein Stück Berchtesgadener Land mit heim nehmen. Vor dem Kassenhaus der Almbachklamm ist eine kleine Hütte, wo du dir verschiedene Steinkugeln kaufen kannst. Sie sind in bunten Farben und wunderbar poliert!

An der Kugelmühle Marktschellenberg kannst du die Steinkugeln kaufen
An der Kugelmühle Marktschellenberg kannst du die Steinkugeln kaufen

Almbachklamm Wanderung

Hinter der Kugelmühle beginnt der Klammsteig durch die Almbachklamm. Wenn du schon mal hier bist, solltest du diese Klammwanderung in Bayern unbedingt unternehmen:

–> die Almbachklamm Wanderung.

Almbachklamm

Almbachklamm wandern - der schmale Steig führt mittendurch
Almbachklamm wandern – der schmale Steig führt mittendurch

Almbachklamm Bayern

Die Almbachklamm liegt zwischen Marktschellenberg und Berchtesgaden in den Berchtesgadener Alpen. Ein schmaler Steig ermöglicht die Wanderung durch die Klamm, ähnlich wie bei der Wolfsklamm oder der Tiefenbachklamm. Der Wandersteig in der Schlucht ist gesichert mit Geländern, erfordert aber eine Wanderausrüstung, vor allem gute Wanderschuhe mit einer rutschfesten Sohle. Bedenke das bitte bei deiner Klammwanderung zur eigenen Sicherheit!

Unbedingt Wanderschuhe mit guter Sohle anziehen! Mit unseree Viking Schuhen ist es sehr gut gegangen.
Unbedingt Wanderschuhe mit guter Sohle anziehen! Mit unseren Viking Schuhen ist es sehr gut gegangen.
Das schöne Wasser in der Klamm – so toll ist das Naturdenkmal!
Auf dem Steig geht es durch die Almbachklamm Bayern
Auf dem Steig geht es durch die Klamm in Bayern

Almbachklamm Marktschellenberg

Auch wenn die Klamm zur Gemeinde Marktschellenberg gehört, vom Ort selbst siehst du nichts, wenn du diesen Ausflug in die Klamm in Bayern machst. Die Klamm liegt direkt an der Straße nach Berchtesgaden. Der Ort Marktschellenberg in der anderen Richtung, wenn du diese Klammwanderung unternimmt.

Die Almbachklamm ist eine der schönen Klammen im Berchtesgadener Land. Wunderbar ist diese Klammwanderung über Brücke und Stege. Die Wanderung führt entlang des tosenden Almbachs zwischen den hohen Felsen von der Kugelmühle hinauf zur Theresienklause. Früher haben die Holzarbeiter durch diese schmale Klamm das Holz aus den Bergen ins Tal gebracht. Beeindruckend. Entlang des Wegs findest du historische Bilder und Informationen.


Die Holztrift in der Almbachklamm
Die Holztrift in der Almbachklamm
Eine Tafel in der Klamm informiert über die Holztrift
Eine Tafel in der Klamm informiert über die Holztrift

Klamm Berchtesgaden

Heute gibt es keine Holztrift mehr in der Klamm und der Weg wird komplett touristisch genutzt. Die Brücken und Steiganlagen werden gewartet, damit die Klamm bei Berchtesgaden von Gästen besucht werden kann.

Im unteren Bereich der Almbachklamm: Glasklares Wasser in den Gumpen
Im unteren Bereich der Almbachklamm: Glasklares Wasser in den Gumpen

Die Almbachklamm ist eine der bekanntesten Klammen in Bayern. Es ist die schönste Klamm in Berchtesgaden und gehört zu den meistbesuchten Berchtesgaden Sehenswürdigkeiten. Du solltest also unbedingt in deinem Urlaub im Berchtesgadener Land vorbei schauen. Rundherum gibt es in der näheren und weiteren Umgebung weitere Klammen. Teils führen gesicherte Wege hindurch, teils sind es wilde Schluchten, die nur von Geübten zu wandern oder klettern sind. Dagegen ist der gesicherte Klammsteig am Almbach entlang ein Spaziergang.

Almbachklamm oder Wimbachklamm

Almbachklamm oder Wimbachklamm - beides eine Klamm in Berchtesgaden, Wanderung in Bayern
Wimbachklamm Berchtesgaden

Bekannt als Klamm in Berchtesgaden ist auch die Wimbachklamm. Auch hier führ ein gesicherter Klammsteig durch die Schlucht. Er geht auf die Holztrift zurück, wie auch in der Klamm in Marktschellenberg. Die Wimbachklamm ist aber weniger spektakulär. Die Klammwanderung durch die Wimbachklamm ist viel kürzer und das Naturschauspiel nicht ganz so imposant.

–> zum Vergleich die Wimbachklamm.

Almbachklamm Salzburg

Canyoning Almbachklamm - in der Almbachklamm Salzburg beim Wiestalstausee, nahe Hallein
Canyoning Almbachklamm – in Salzburg

Neben der Klamm in Bayern gibt es die gleichnamige „Almbachklamm Salzburg“. Bei Hallein zweigt aus dem Salzachtal das Wiesbachtal ab, wo unterhalb des Wiestalstausee die namensgleiche Schlucht liegt. Sie ist ideal für Canyoning! Eine leichte Canyoningtour, die auch mit Kindern möglich ist.

–> schau hier die Bilder vom Canyoning Almbachklamm

Almbachklamm Öffnungszeiten

Zurück zur Klamm in Berchtesgaden: Die Klamm ist nicht das ganze Jahr geöffnet. Informiere dich daher unbedingt vor deiner Anreise über die Almbachklamm Öffnungszeiten! Die Natur gibt die Öffnungszeiten vor und diese können stark variieren – so war 2019 sehr lange geschlossen, bis die Schneeschäden behoben waren.

–> hier die aktuellen Almbachklamm Öffnungszeiten.

Almbachklamm Anfahrt

Wo ist die Klamm in Marktschellenberg genau? – hier bekommst du die Informationen für die Anfahrt mit dem Auto, samt Parkmöglichkeiten und mit welchem Bus du zu deinem Naturerlebnis in Bayern kommst. Direkt beim Einstieg nahe der Kugelmühle kannst du starten – vom Auto aus oder der Bushaltestelle.

–> Almbachklamm Anfahrt.

Almbachklamm wandern

Einer der schönen Eindrücke von der Klamm in Berchtesgaden
Einer der schönen Eindrücke von der Klamm in Berchtesgaden

Hinter der Kugelmühle beginnt der wunderschöne Klammsteig. Über 29 Brücken und Stege kannst du durch die Klamm in Berchtesgaden wandern. Bis zur Theresienklause sind es 220 Höhenmeter hinauf. Dort kannst du auf dem gleichen Weg zurück oder zwei Rundwanderungen machen. Wie das geht und die Beschreibungen samt Bilder findest du hier:

—> Almbachklamm wandern

Beachte die Verhaltensregeln!
Beachte die Verhaltensregeln!

Almbachklamm Länge

Vom Gasthof am Eingang der Klamm bis zur Theresienklause sind es knapp 3 Kilometer. Das ist die Almbachklamm Länge, die du auf einem gesicherten Steig als trainierter Wanderer besuchen kannst. Danach geht es noch ein kleines Stück bis zu einer Marienstatue, wo eine Quelle ist. Oberhalb davon kommen unterhalb der Almbachwand am Untersberg verschiedene Gräben zusammen, die schliesslich bei der Klause die Klamm bilden.

Blick auf den Untersberg bei Ettenberg
Blick auf den Untersberg bei Ettenberg

Almbachklamm mit Hund?

Ja, das geht. Das Wandern durch die Almbachklamm mit Hund ist ausdrücklich erlaubt. Geübte Hunde können durch die Klamm wandern, bitte angeleint. Sie sollten es gewohnt sein, viele Stufen zu steigen, sonst werden werde Hund noch Herrchen oder Frauchen einen Spaß an dieser Klammwanderung haben. Ansonsten ist die Natur wunderbar für Vierbeiner, vor allem wenn du nicht zur Hauptzeit zwischen 11 Uhr und 15 Uhr unterwegs bist. Da ist nämlich der größte Ansturm und es ist eher stressig, wenn man ständig den Hund an der Leine ziehen muss.

Almbachklamm mit Hund
Almbachklamm mit Hund

Almbachklamm mit Kinderwagen?

Nein, das ist nicht möglich. Die Begehung mit Kinderwagen ist verboten – macht auch Sinn: Der Steig ist schmal und weit über 500 Stufen machen die Wanderung mit Kinderwagen unmöglich. Mit Baby kommst du besser mit einer Trage durch die Klamm.

Wenn du mit Kinderwagen in den Alpen unterwegs sein möchtest, findest du hier gute Kinderwagen Wanderungen:

–> Salzburg wandern mit Kinderwagen

–> Bayern wandern mit Kinderwagen

Wo gut essen und trinken? Insidertipps von mir

In der Klamm selbst gibt es keine Einkehrmöglichkeiten. Rund um die Klamm ist die Auswahl groß und viele Gasthöfe überlaufen. Ich empfehle euch daher, eine Brotzeit einzupacken und sie auf einem der sonnigen Plätze zu essen. Viele Rastbänke bieten dir zudem einen tollen Blick auf die Berge.

Wenn du wirklich gut einkehren willst und zudem noch einen Ausblick schätzt, dann lies hier meine Tipps durch. Ich gebe dir auch die Hinweise, wo du das beste Frühtück in Berchtesgaden bekommst und welche tollen Plätze du dir unbedingt hier anschauen solltest:

–> meine Insider Tipps

Mehr Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Rund um die Almbachklamm findest du noch viel mehr schöne Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in deinem Urlaub. Durch die Lage nahe Salzburg kannst du einige der schönsten Salzburg Ausflugsziele besuchen – ohne weit fahren zu müssen. Wir nutzen diese Nähe immer bei der Anfahrt oder Abfahrt. Es liegen mehr tolle Ziele am Weg, wenn man sie nur wüsste. Deswegen hier unsere Tipps für deine Planung. Rund um die Klamm sind auch tolle Bayern Ausflugsziele nicht weit.

Wenn du im Advent in der Gegend bist, lohnt sich der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Der Ort taucht ein in weihnachtliche Stimmung mit Klang, Gesang und gutem Essen. Hier findest du schöne Bilder vom Weihnachtsmarkt Berchtesgaden.

Noch mehr Almbachklamm Bilder?

Diese Tipps merken

Willst du auch einmal hierher? Dann merk dir gleich diesen Pin auf Pinterest für deine Reiseplanung. So findest du diesen Ausflugstipp schnell wieder. Du kannst damit auch deinen Freunden eine Freude machen – und über What´s App das Bild samt Beitrag teilen! Probier´s aus.